Obstannahme

Home / Obstannahme

Wir fangen mit der Obstannahme an, wenn die Äpfel reif und lecker sind: Dieses Jahr nehmen wir vom 8. September bis zum 22. Oktober das reife, frische und ungespritzte Obst aus der Region an. Wir tauschen gegen Saft, verarbeiten gegen Lohn (Lohnmost) oder kaufen auf.

Das angelieferte Obst entspricht folgenden Qualitätskriterien:

  • stammt aus Hausgärten oder Streuobstwiesen des Naturparks Bergisches Land bzw. angrenzenden Gebieten
  • stammt vorwiegend von hochstämmigen Apfel- und Birnenbäumen, kein Plantagenobst!
  • ist reif, frisch und sauber
  • ist ungespritzt, das heißt beim Anbau des angelieferten Obstes muss auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln verzichtet werden

Annahmezeiten:

Die Obstannahme ist für 2018 beendet

Montag – Mittwoch und Freitag 9.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr
Samstags 9.00 – 13.00 Uhr
Donnerstags keine Annahme!

Birnenannahme am 18.9, 25.9 und 2.10 (zusätzlich zur Apfelannahme)