Obstannahme 2018

Obstannahme 2018

Wann kann’s denn los gehen?

Die diesjährige Ernte stellt uns vor besondere Herausforderungen: Nach schlechten Ernten in den vergangenen beiden Jahren und einer starken Blüte im Frühjahr konnten wir dieses Jahr mit einem üppigen Ergebnis rechnen. Auch das warme, sonnige Wetter spielte uns zunächst in die Karten.

Irgendwann machte die lange Trockenperiode den Obstbäumen jedoch zunehmend zu schaffen: Normalerweise lagern diese im Holz Wasser ein, dies macht die Äste elastisch und tragfähig. Weil aber das Wasser fehlte, konnten viele Äste die reiche Menge an Äpfeln nicht mehr tragen und brachen ab. Dazu sind die Äpfel immer noch außergewöhnlich klein, weil den Bäumen einfach die Flüssigkeit fehlt, ihre Schützlinge zu versorgen. In den letzten Wochen zeichnete sich außerdem ein immer stärkerer Schädlingsbefall (Wurmstich) ab. Viele Äpfel werden, obwohl noch unreif, vom Baum fallen gelassen und sind unbrauchbar.

Die vielen am Boden liegenden Äpfel erwecken dann natürlich den Anschein, der Baum sei reif für die Ernte. Dadurch läuft bei uns derzeit die Telefonleitung mit Anfragen nach dem Erntestart heiß. Aktuell können wir die Äpfel aber leider noch nicht annehmen, weil die nötige Qualität noch nicht da ist. Lassen Sie sich also nicht von ihrem Baum täuschen und prüfen Sie Geruch und Geschmack ihrer Äpfel: Im Gegensatz zum unreifen Apfel, verströmt der reife einen fruchtigen Geruch. Auch im Geschmack sollte er einen gewissen Süßegrad erreicht haben. Die Kerne sollten dunkelbraun sein.

All diese Faktoren machen es uns in diesem Jahr besonders schwer, den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu bestimmen. Daher haben wir uns entschieden, dieses Jahr erstmalig mit zwei Vorab-Annahmetagen für dringende, reife Äpfel zu starten: Montag, den 3. und Mittwoch, den 5. September (Jeweils von 9.00-13.00 und 15.00-18.00 Uhr). Ab dem 8. September werden wir dann zu folgenden Zeiten ihr Obst annehmen:

Montag – Mittwoch und Freitag: 9.00-13.00 und 15.00-18.00 Uhr
Samstag: 9.00-13.00 Uhr

Donnerstags keine Annahme

Birnenannahme: 18.9, 25.9 und 2.10

Weitere Informationen finden Sie hier